NAMM 2017: Dave Smith REV2 Synthesizer

20.01.2017 11:50:50
Dave Smith REV2

NAMM 2017: Dave Smith REV2 Synthesizer

Hinter "REV2" verbirgt sich eine Neuauflage des Prophet '08 von DSI, diesmal mit 16 Stimmen und neuer Effektsektion. Der Sound kommt aus zwei DCOs und einem Curtis Lowpassfilter pro Stimme. Der Synthesizer ist 2-fach multitimbral, es können also zwei vollständig verschiedene Sounds gleichzeitig gespielt werden. Für Komplexität sorgt eine umfangreiche Modulationsmatrix und ein polyphoner Step-Sequencer mit bis zu 64 Schritten. Wie bei anderen DSI-Synth der letzten Zeit kann der Sound entweder analog bleiben oder einmal durch eine Effektsektion mit digitalen Effekten wie Delay, Reverb, Chorus und Distortion geleitet werden.

DSI geht davon aus, die ersten REV2 im April 2017 zu liefern. Neben der Version mit 16 Stimmen wird es eine günstigere Variante mit 8 Stimmen geben.




Posted in NAMM 2017 News By

DA-X

0 Kommentare

You must be logged in to post a comment.

hier klicken um sich einzuloggen