Mikrofone-Warm Audio-Kugel-Kondensator

Der amerikanische Hersteller Warm Audio hat es sich zum Ziel gemacht Equipment für ambitionierte Künstler und Tonstudios zu produzieren, die bewusst nach färbenden Geräten Ausschau halten. Die Vorverstärker von Warm Audio fangen Klarheit und Wärme von Mikrofonen und Instrumenten im vollen Umfang ein und erlauben ausdrucksstarke Produktionen abseits des "cleanen" Sounds. Die handgefertigten Geräte sind vollständig diskret aufgebaut und verwenden hochwertige CineMag-Übertrager.


Bei der Kugelcharakteristik nimmt das Mikrofon den Schall von allen Seiten gleichmäßig auf. Daraus ergibt sich eine erhöhte Anfälligkeit für Rückkopplungen, was diese Mikrofone für den Live-Einsatz ungeeignet macht. Jedoch arbeiten Ansteckmikrofone oft mit dieser Charakteristik.
Ein Kondensatormikrofon arbeitet, wie es der Name schon sagt, nach dem Kondensatorprinzip. Diese Technik wird überwiegend bei Großmembranmikrofonen, teils aber auch bei Kleinmembranmikrofonen eingesetzt. Das Hauptanwendungsgebiet sind Aufnahmen von Gesang und akustischen Instrumenten im Studio. Kondensatormikrofon benötigen eine Speisespannung, die sogenannte Phantomspeisung, die in der Regel 48 Volt beträgt. Die Phantomsspeisung wird als Gleichspannung über das XLR-Kabel übertragen, auf dem auch das Audiosignal läuft.
Product filter
Anzeigen als Galerieansicht Liste

5 Elemente

pro Seite
Absteigend sortieren
Anzeigen als Galerieansicht Liste

5 Elemente

pro Seite
Absteigend sortieren