Audio Workstation Extreme - Skylake-X

Artikelnummer
25188
Lieferzeit
ab Bestellung
9 Werktage
1.699,00 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Kurzübersicht
Audio Workstation Extreme - Audio PC mit maximaler Power, ungehört leise. Intel Core i7-7800X 6x 3,5 GHz CPU, 8 GB RAM, 250 GB SSD, Windows 10 64 Bit
Audio Workstation Extreme-1
Details
Audio Workstation Extreme | Audio PC mit Skylake-X-Prozessor

Die Audio Workstation Extreme ist unser Spitzenmodell. Die Skylake-X-Architektur von Intel holt eine enorme Leistung aus sechs Rechenkernen heraus, die Zugriff auf schnellen Arbeitsspeicher vom Typ DDR4 haben. Dabei nutzt der Prozessor eine dynamische Taktung, um die Last optimal und möglichst energieeffizient zu verteilen. In Kombination mit einem ausgefeilten Kühlkonzept auf Basis großer, langsam drehender Lüfter ergibt sich ein hochperformantes Computersystem, das ruhig und leise arbeitet.

Nutzen Sie CPU-intensive Software, etwa beim Mixdown von vielen Spuren mit komplexen Effekten, ist dieses System das richtige für Sie. Der verbaute Core i7-7800X rechnet mit einem Grundtakt von 3,5 GHz, der stufenweise bis 4 GHz angehoben wird, falls eine Anwendung die Cores ungleichmäßig belastet. Manche Software profitiert stärker von mehr Rechenzyklen als von mehr Rechenkernen. Durch das intelligente Abwägen beider Faktoren kann das System immer optimal ausgelastet werden.

Der Arbeitsspeicher ist mit DDR4-Modulen ausgeführt, der einen höheren Speichertakt bei niedrigeren Spannungen unterstützt, als die bisher verwendete Technik. Für Sie bedeutet dies zum einen eine Beschleunigung der Anwendungen und zum anderen einen Rückgang des Energieverbrauchs und der Abwärme. Viele Anwender sind benötigen nicht mehr als 8 GB. Die Audio Workstation Extreme bietet das Potenzial, 128 GB RAM zu beherbergen. Gerade beim Einsatz große Sample-Librarys wie VSL kann ein solcher Ausbau sinnvoll sein.

In diesem System ist ein PCIe-Slot mit einer Grafikkarte mit ATI-GPU belegt. Sie wird passiv gekühlt, verursacht also kein Lüftergeräusch. 1 GB Grafikspeicher sind mehr als genug für Audioanwendungen. Die restlichen fünf PCIe-Steckplätze stehen frei zum Bestücken mit DSP-Karten und Audio-Interfaces.

Sollten Sie Fragen zur Audio Workstation Extreme haben, melden Sie sich bei uns oder werfen einen Blick in unsere FAQs.

Der hier beschriebene Rechner ist unser Vorschlag. Gerne können Sie sich Ihr individuelles System in unserem Konfigurator zusammenstellen.
Audio PC

Die Hardware der Audioworkstation Extreme im Überblick:
  • 19"-Gehäuse (4 HE) für den Einbau in Standard-Racks
  • Netzteil 620 Watt, sehr leise, 80%+ Effizienz
  • Intel Core i7-7800X, 6 x 3,5 GHz, Hyperthreading, Turbo Boost bis 4 GHz
  • Mainboard, Intel X299 Chipsatz (lüfterlos)
  • 8x SATA 6.0 Gbit/s
  • 5x PCIe
  • 2x USB 2.0 (Frontseite)
  • 6x USB 3.1 Gen 1 Type-A
  • 2x USB 3.1 Gen 2 Type-A
  • Leise Gehäuselüfter
  • CPU-Kühler, Heatpipe-Kühler mit temperaturgesteuertem 120mm Lüfter
  • Markenspeicher 8 GB DDR4 RAM
  • Grafikkarte Geforce GT 1030 (1x HDMI, 1x DVI-D)
  • 250 GB SSD, 2,5"
  • DVD Brenner LG DualLayer
  • Microsoft Windows 10 64 Bit
  • Gehäuseabmessungen: 520mm (H) x 205mm (B) x 509mm (T)

Grundsätzliche Informationen zur Konfiguration und Installation von Hard- und Software:
  • Installation der Hardware
  • Installation Windows 10
  • Installation der Treiber
  • 24 Stunden Stresstest
  • 3 Stunden Speichertest
  • Anpassung der Lüftersteuerung an die Komponenten

Bitte beachten: Der onboard Sound-Chip ist nicht für Audioanwendungen im (semi-)professionellen Bereich geeignet. Sie benötigen in jedem Fall ein separates Audio-Interface (RME, Steinberg etc.).