DirectOut Prodigy MC Basisgerät

3 Jahre Garantie

3 Jahre
Garantie

30 Tage Rückgabe

30 Tage
Rückgabe

Trusted Shops Käuferschutz

Trusted Shops
Käuferschutz

Bewertung:
0% of 100
Lieferzeit
1-3 Werktage
3.998,00 €
Inkl. 19% MwSt.
Art.Nr.
29620
DirectOut Prodigy MC, modularer Digitalwandler, Lieferung ohne Module
DirectOut Prodigy MC Grundgerät

Das Prodigy.MC ist ein modulares Digitalwandlersystem, das auf 2 HE bis zu 64 Ein- und Ausgänge bietet. In acht Einschüben können Wandlerkarten mit je acht Kanälen verbaut werden, zusätzlich stehen zwei Slots für MADI-Interfaces und ein Slot für verschiedene Netzwerk-Anbindungen bereit.

Features

  • Modularer Digitalwandler - Grundgerät ohne Module
  • 8 Slots für Wandlerkarten
  • 2 Slots für MADI
  • 1 Slot für Netzwerk
  • WordClock I/O ist standardmäßig vorhanden
  • 1 vom Audionetz unabhängiger Netzwerkanschluss zur Fernsteuerung über Software oder Web-Interface
  • Redundantes Netzteil für sicheren Live-Betrieb
  • 2 Kopfhöreranschlüsse auf der Vorderseite
  • 5"-Touchscreen
  • 2 GPI, 2 GPO
  • Abmessungen: 483 x 89 x 254 mm (BxHxT), 19", 2 HE
  • Gewicht: ca. 10 kg, abhängig von Bestückung
Optionale Wandlerkarten (max. 8 Stück einsetzbar)
Optionale MADI-Karten (max. 2 Stück einsetzbar)
  • BNC.IO - 1x koaxial MADI In, 1x koaxial MADI Out
  • SC.IO - 1x optisch MADI In, 1x optisch MADI Out
  • SFP.IO - Käfig für SFP-Transceiver
Optionale Netzwerkkarten (max. 1 Stück einsetzbar)

Die außergewöhnliche Vielfalt an Optionskarten macht den Prodigy MC vielseitig einsetzbar im klassischen Aufnahmestudio, im Rundfunk und bei Live-Veranstaltungen. Mit Dante, SoundGrid und Ravenna werden drei verbreitete Standards zur Audioübertragung im Netzwerk unterstützt, über MADI und AES/EBU kann anderes Digitalequipment angeschlossen werden. Über verschiedene Remote-Optionen ist die Hardware und eine kanalbasierte Routing Matrix steuerbar.

Das Prodigy.MC bietet eine große Auswahl an Anschlüssen. Das System baut auf acht Wandler-Steckplätzen für unterschiedliche I/O-Module auf, optional für analogen Line-Pegel, Mikrofoneingang und AES3-Schnittstellen. Ausgestattet mit acht Kanälen pro Modul und Schnittstellen-Richtung, bietet das Gerät bis zu 64 Ein- und Ausgänge. Hinzu kommen zwei MADI- und eine Netzwerk-Audio-Option. Die beiden MADI-Steckplätze können mit BNC-, SC- und SFP-Modulen ausgestattet werden. Die optionale Netzwerk-Audio-Karte erweitert das leistungsfähige Gerät mit einer Anbindung an Dante, Ravenna (AES67) oder SoundGrid und erhöht die maximale Kanalkapazität auf 320 Eingänge und 324 Ausgänge.

Management - Mehrfachzugriff, lokal und remote

Die Kombination aus einheitlicher Fernbedienung via globcon, einer browser-basierten Benutzeroberfläche und einem 5-Zoll, benutzerfreundlichen, hintergrundbeleuchteten IPS-Touchdisplay auf der Frontplatte sorgt für einfachste Handhabung.

Da die globcon-Software die Bandbreite der Pro-Audio-Anwendungen abdeckt, bietet PRODIGY.MC eine konsistente und kohärente Steuerung mehrerer Geräte. globcon ist verfügbar für macOS, Windows und Linux-basierte Systeme.

Darüber hinaus ist PRODIGY.MC über einen integrierten Webserver mit Fernzugriff über HTML- und JavaScript-basierte Benutzeroberflächen steuerbar. Die browserbasierte GUI ermöglicht den Fernzugriff unabhängig vom Betriebssystem.

Der Management-Netzwerkport ist zwar völlig unabhängig von der Audionetzwerkverbindung, er kann aber auf einen eingebauten Switch für die In-Band-Verwaltung des Geräts gepatcht werden.

Steuerprotokolle von Drittherstellern können über Plug-Ins integriert werden, um weitere Möglichkeiten der Signalsteuerung zu nutzen. Eine automatisierte Überwachung sowie Rotlicht-Steuerung sind über GPIOs möglich.
Schreiben Sie eine Bewertung
Bewertung abgeben für:DirectOut Prodigy MC Basisgerät
Ihre Bewertung