Toggle Nav
Mein Warenkorb

Lavry Black AD-10

Lieferzeit ab Bestellung
1-3 Werktage
1.379,00 €
Inkl. 19% MwSt.
Art.Nr.
10890
Der zweikanalige Lavry AD-Wandler Geheimtipp: Lavry Black AD-10 Analog-Digital-Wandler mit 44.1 - 96 kHz Sampling Rate, AES/EBU, SPDIF und Word Clock.
Lavry Black AD-10

High-End Analog zu Digital Wandler

Der Lavry AD-10 Stereo-Analog/Digital-Konverter ist das passende Gegenstück zum DA-10, mit dem er sich dank der kompakten Halb-19"-Bauweise eine Höheneinheit im Studiorack teilt und große Wandlerkisten obsolet macht. Viele Studios und Hi-End Hifi-Fans haben diesen Wechsel bereits vollzogen. Das kommt nicht von ungefähr, denn in dem etwas unscheinbarem Gehäuse stecken eine Reihe technischer Finessen, die den AD-10 in kurzer Zeit zu zahlreichen, unverhohlen begeisterten Kritiken in Fachmagazinen verholfen haben.

Lavry hat dem AD-10 drei Digital Alias-Free Emulation-Modes implantiert, mit denen man sich die AD-Wandlung nach dem eigenen Geschmack anpassen kann, sofern man nicht den kristallklaren Clear-Mode für eine ungefärbte 1:1-Übertragung einsetzen möchte. Die Modes Tube und Transformer (xfrm) emulieren die spezifischen Klangeigenschaften von Röhre und Übertrager. Im Mode Complex sind diese beiden Modes sogar kombiniert. Der AD-10 ist das erste Gerät von Lavry, das solche Modes beinhaltet. So wird neben dem akkuraten und transparenten Klang, für den Lavry bekannt ist und so geschätzt wird, auch die Möglichkeit geboten, den Sound auf Wunsch mit den beliebten Klangeigenschaften von Röhren und Übertragern zu färben.


Auf der technischen Seite bietet der Lavry AD-10 alles was man sich wünscht:

  • 44.1, 48, 88.2 und 96 kHz Sampling Rates
  • extrem stabiles internes und externes Clocking
  • über 117 dB Dynamikumfang (unweighted 120dB weighted)
  • externe Synchronisation über Word Clock oder AES von 32 bis 100 kHz
  • 24 bit Ausgänge AES/SPDIF und optisch
  •  +4dBu Analogeingang über XLR
  • -10dBV Analogeingang über 6,3 mm Klinke
  • akzeptiert symmetrische und unsymmetrische Eingangsignale

Exzellenter Klang, hochwertige Emulation-Modes und praxisnahe Funktionen, derzeit scheint es keine bessere Lösung für Stereo-AD-Wandlung in dieser Preisklasse zu geben, weshalb wir von DA-X unsere uneingeschränkte Empfehlung für den Lavry AD-10 aussprechen.


Die Anschlüsse des Lavry AD-10:

  • Eingänge: XLR/6,3mm Kombibuchsen left/right
  • Ausgang: XLR-AES/spdif, optical
  • Clock: BNC
  • Stromversorgung: Eurostecker 90-264VAC / 47-63Hz

Testberichte zum Lavry Black AD-10 finden Sie in folgenden deutschsprachigen Magazinen:
  • Xound fünf/10
  • KEYS 01/09
  • Sound & Recording 10/08
  • Professional Audio 11/2006
  • STEREO 11/2006

Das Fazit von Wulf Hanses-Ketteler in Xound fünf/10:
"Wandler-Guru Dan Lavry bietet hier ein Produkt an, das sich zweifelsohne als "Highend" bezeichnen lässt, im Zusammenspiel mit gutem Analoggerät den letzten und entscheidenden Schritt zu erstklassigen Aufnahmen darstellen und zudem gerade im mobilen Einsatz ohne grossen Aufwand zu Ergebnissen auf höchstem Niveau verhelfen kann."

Das Fazit aus dem Wandler-Vergleichstest zwischen Apogee Mini-DAC, Benchmark DAC1 und Lavry DA10 Black von Martin Walker aus Sound On Sound 01/2009:
"However, I'd recommend that those for whom audio quality is the most important consideration should audition the Lavry DA10 Black. Despite the frustrating lack of main output mute switch, a fiddly up/down switch for level control, and a single analogue output compared with the two of the others - and Narrow/Crystal jitter-reduction only as high as 96kHz - this nevertheless offers the best sound of the bunch, giving you an effortlessly wide and deep soundfield. Having used all three for several weeks, I found that I couldn't personally live without the Lavry DA10... and it went straight on to the credit card!"



AD10 Manual
Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten:Lavry Black AD-10
Deine Bewertung
Fragen von Kunden
Keine Fragen
Haben Sie Fragen zum Produkt? Wir antworten schnellstmöglich.