Angebote-Dynamics Comps-aktiv-10 Outputs
Unter Dynamics versteht man Effekte, die die Dynamik eines Audiosignals bearbeiten. Ein häufiges Missverständnis ist, dass hier nicht mehr, sondern tatsächlich weniger Dynamik erzeugt wird, doch damit ist eine größere Lautheit und Durchsetzungsfähigkeit erreicht. Während ein Limiter nur die obere Pegelgrenze bearbeitet, drückt ein Kompressor das Signal von oben und unten her zusammen. Neben der grundsätzlichen Funktionalität unterscheiden sich Kompressoren und Limiter in ihrer technischen Konstruktion, welche Plug-ins in verschiedener Weise nachbilden. Neben eher neutral arbeitenden Kompressoren für Mastering-Aufgaben wird bei Einzelsignalbearbeitung oft auf den färbenden Klang und die Wärme von Röhrentechnik bzw. deren Emulation gesetzt.
Aktive Monitore besitzen eigene, integrierte Endstufen. Eine separate Endstufe ist für ihren Betrieb nicht nötig, die Boxen können direkt von einem Mischpult, Audio-Interface oder Monitor-Controller aus angesteuert werden. Da die verbauten Endstufen von den Herstellern direkt für die jeweilige Box entwickelt wurden, sind optimale Leistung und Wiedergabe garantiert. Daher sind passive Boxen im Pro Audio-Bereich so gut wie nicht mehr anzutreffen.
Produktfilter
Anzeigen als Galerieansicht Liste

4 Elemente

Aufsteigend sortieren
pro Seite