Angebote-Vermona

Nach der Wende haben sich drei Ingenieure aus der Entwicklungsabteilung des großen DDR-Staatsbetriebs "Vermona" selbstständig gemacht und verschiedene Produkte entwickelt, allerdings ursprünglich keine Musikinstrumente. Die hohe Nachfrage nach analogen Synthesizern in den 2000er-Jahren führte dann zu Wiederaufnahmen von Musikinstrumenten. Unter dem Namen HDB, bestehend aus den Anfangsbuchstaben der Gründer, begann das Unternehmen mit der erneuten Produktion. Trotz hoher Preise und kleiner Stückzahlen hat sich Vermona erneut als Qualitätsmarke für elektroakustische Geräte etabliert.
Eines der erfolgreichsten Produkte von Vermona ist der Retroverb Lancet, ein elektromechanisches Hall-Gerät, das neben klassischen Spring-Reverbs auch Effekte wie Auto-Wah, Tremolo, Distortion und ein Gate bietet.

Produktfilter
Leider können wir keine passenden Produkte zu ihrer Auswahl finden.