Toggle Nav
Mein Warenkorb

Telefunken Elektroakustik ELA M 251E

3 Jahre
Garantie
30 Tage
Rückgabe
Trusted Shops Käuferschutz
0%
Lieferzeit
4 Monate
11.695,00 €
Inkl. 16% MwSt.
Art.Nr.
21850
Telefunken ELA M 251E, Röhrenmikrofon mit 1-Zoll-Kapsel, Niere, Kugel, Acht
Telefunken Elektroakustik M251E

Da sie die wahrscheinlich am besten klingenden, jemals hergestellten Mikrofone sind, gibt es heute nur noch ganz wenige verfügbare Exemplare der Vintage-Modelle ELA M 250 /251 (sowohl des Modells mit "E" als auch ohne "E"), und diese werden auf dem Vintage-Gebrauchtmarkt exorbitanten Preisen gehandelt. Die Telefunken Elektroakustik-Nachbauten dieser legendären Mikrofone enthalten all die Qualitäten ihrer berühmten Vorfahren und führen das Erbe Ihrer mehr als 40 Jahre alten Verwandten fort.

Features
  • Typ: Kondensator-Druckgradientenempfänger
  • Kapsel: CK12 - 1 Zoll, beidseitig goldbedampfte Membran
  • Frequenzbereich: 20Hz - 20 kHz
  • Richtcharakteristik: Niere, Kugel und Acht
  • Empfindlichkeit: ca. 1.2 Millivolt per Dyne / cm2
  • Impedanz: 200 Ohm / 50 Ohm, schaltbar
  • SPL: 138 dB
  • Nichtlineare Verzerrungen: gleich oder weniger als 0.5% bei 100 Dyne / cm2
  • Äquivalente Rauschspannung: 16 dB (A-gewichtet)
  • Röhren-Typ: 6072a General Electric JAN Doppel-Triode
  • Spannung: Dedizierte Spannungsversorgung
  • Gewicht: 567 Gramm, 960 Gramm mit Anschlusskopf
  • Größe: 216 mm x 51 mm Durchmesser
  • Im Lieferumfang enthalten: abschließbares Flight-Case, Stromversorgung, Mikrofon-Box aus Holz

Das Telefunken ELA M 250 / 251 wurde im Original in zwei Versionen verkauft: die "ELA M 250E / 251E"-Version mit einer 6072a-Röhre, sowie das "ELA M 250 / 251"-mit einer Telefunken AC-701-Röhre. Die Mikrofone ohne den Anhang "E" wurden entsprechend den damaligen Rundfunknormen in Deutschland und Österreich gebaut. Das originale ELA M 250 wurde in Anlehnung des berühmten U-47 entwickelt. Wie das U-47 enthielt auch dieses neue Mikrofon einen Umschalter für die Richtcharakteristik (von Niere auf Kugel) am Kopf des Mikrofons. Das Telefunken ELA M 251 bot dann eine Umschaltung zwischen drei Richtcharakteristiken (Niere, Acht und Kugel).

Das Telefunken ELA M 250 / 251 enthält eine CK-12 Kapsel, so wie diese auch im C12-Mikrofon der AKG Acoutics verwendet wird. Der Verstärker entspricht ebenfalls dem im C12 verwendeten Schaltkreis, welcher eine GE 6072-Röhre und einen Übertrager der Firma Haufe mit einem Verstärkungsverhältnis von 14:1 verwendet.

Heute sind gut erhaltene Exemplare des Vintage ELA M 250-Mikrofons (mit oder ohne "E) sehr selten bzw. intensiv gesucht und kosten mehrere Zehntausend Euro auf dem Vintage-Markt.
Schreiben Sie eine Bewertung
Bewertung abgeben für:Telefunken Elektroakustik ELA M 251E
Ihre Bewertung
Stellen Sie hier technische Fragen zum Produkt, wir antworten umgehend.

Haben Sie eine Frage zu Verfügbarkeit, Preis o.ä. senden Sie bitte eine Email an unser Verkaufsteam: info@da-x.de
Fragen von Kunden
Keine Fragen