Toggle Nav
Mein Warenkorb

API 5500

Lieferzeit ab Bestellung
1-3 Werktage
3.231,00 €
Inkl. 19% MwSt.
Art.Nr.
11595
API 5500, Dualer EQ mit Range Switch. Nutzbar als ein 550B, 550D oder 550M.
API 5500

Dual 550 EQ mit Range Switch

Die Geschichte der Schaltung des 5500 ist bis zum originalen 550 Equalizer zurückzuführen, der von Saul Walker, dem Gründer von Automatic Processes Incorporated, entwickelt wurde. Der 550 wurde als EQ für die API Konsolen eingesetzt und besaß aufgrund der Architektur der Mischpulte unsymmetrische Eingänge. Der begrenzte Platz auf einem Mischpult zwingt Entwickler dazu, aus ergonomischen Gründen auf Funktionen zu verzichten. Der 5500 ist speziell dafür konziliert diese Grenzen zu überwinden. Er besitzt einen symmetrischen Eingang, einen True-Straight-Wire Bypass, ein internes Netzteil und eine Reihe von Reglern, die das Einsatzgebiet auf Masteringanwendungen erweitert.

Wie alle API Produkte beinhaltet der Signalpfad des 5500 keine ICs (Integrated Circuits). Die Vorverstärkung wird von zwei handgefertigten 2520 Operationsverstärkern für jeden der beiden Kanäle geleistet. Das Eingangssignal wird von einem diskreten 2510 Operationsverstärker verarbeitet. Er gleicht dem 2520, besitzt jedoch nicht dessen Ausgangsstufe. Nebenbei gesagt ist die Verbindung aus 2520 und 2503 die Schlüsselkomponente für den typischen API Sound. Deren Kombination ermöglicht einen Ausgangspegel von +30dBm bevor Verzerrungen eintreten. Mit diesem Headroom ist es fast unmöglich, den 5500 zum Zerren zu bringen.

Ein neues Feature des 5500 ist der Range Regler. Mit Ihm können die Amplituden der einzelnen Bänder auf die Hälfte oder ein Viertel ihres eingestellten Wertes reduziert werden. Das ermöglicht eine feinere Auflösung der tonalen Bearbeitung und ist ideal für die Anwendung im Mastering-Studio.

Ebenfalls neu ist beim 5500 der True Hard-Wired Bypass. Dieser verbindet den Eingang direkt mit dem Ausgang.

Der XLR Eingang ist direkt mit einer aktiven symmetrischen Schaltung verbunden. Beim XLR Ausgang handelt es sich um einen Transformator betriebenen Ausgang, der Lasten von 600 Ohm und höher verarbeiten kann. Die Polarität verändert sich zwischen Ein- & Ausgang nicht. Damit kann der 5500 auch in Studios eingesetzt werden, deren „Hot“ Signal auf Pin 2 oder Pin 3 des XLR Anschlusses liegt. Es gibt zusätzlich einen 1/4“ Eingang, der beim Anschluss jedes Signal am XLR-Eingang unterbricht. Dieser Eingang ist symmetrisch und kann entweder von symmetrischen wie unsymmetrischen Quellen angesteuert werden. Ein positives Signal am Tip erzeugt ein positives Signal am Pin 2 des XLR Ausgang.

Der 5500 enhält APIs Standard 5 Jahresgarantie.


Die Features des 5500 im Überblick:
  • klassische 550B Equaliser Schaltungen
  • 2 Range Schalter, verändern individuell die Gain-Schritte
  • benutzbar als ein 550B, 550D oder 550M
  • Peak/Shelf Schalter für das Hi & Low Band
  • True Hardwire Bypass
  • symmetrische Ein- und Ausgänge
  • unsymmetrischer Klinkeeingang
  • EQ In/Out Schalter
Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten:API 5500
Deine Bewertung
Fragen von Kunden
Keine Fragen
Please, mind that only logged in users can submit questions