Toggle Nav
Mein Warenkorb

Dante & AVB


Zur Übertragung von Audio über Netzwerke gibt es verschiedene Standards und Protokolle. Im professionellen Tonstudio hat sich Dante, entwickelt von der Firma Audinate, fest etabliert und wird von verschiedenen Herstellern unterstützt. Focusrite hat hier mit den Geräten der RedNet-Serie viele verschiedene Lösungen zu bieten, Yamaha und der Wandlerhersteller Burl unterstützen ebenfalls Dante. Mit AVB (kurz für Audio Video Bridging) hat die IEEE ein weiteres Protokollpaket vorgestellt, das auf Ethernet basiert. Insbesondere Motu bietet hier eine Reihe von Lösungen an, die diese Technik implementieren.

Sowohl AVB, als auch Dante nutzen Netzwerktechnik, wie man sie aus der IT kennt, also Twisted-Pair-Kabel (CAT5e bzw. CAT6) und Ethernet-Switche. Während Dante keine besonderen Anforderungen an die Infrastruktur stellt, QoS ist in manchen Fällen allerdings ein sinnvolles Feature, ist beim Einsatz von AVB darauf zu achten, passende Switche zu verwenden.

Um die Interoperabilität verschiedener Protokolle zu verbessern, hat die Audio Engineering Society den Standard AES67 herausgegeben. Dies ist kein neues Protokoll per se, sondern eine Liste technischer Anforderungen, die existierende und zukünftige Protokolle erfüllen müssen, um untereinander Audiodaten auszutauschen. Tatsächlich sind viele der proprietären IP-basierten Audiosysteme sehr ähnlich, sodass kleinere Anpassungen von Seiten der Hersteller genügen, um eine AES67-Kompatibilität herzustellen.

Dante | AVB

Anzeigen als Liste Liste

1 Artikel

pro Seite
Absteigend sortieren
Einkaufsoptionen
  1. Burl Audio B2 Bomber DAC (mit Dante) - Einzelstück
    Burl Audio B2 Bomber DAC, hochwertiger 2-Kanal 24-Bit 192 KHz D/A-Wandler mit Dante-Netzwerkanschlus...
      Regulärer Preis 2.999,00 € Sonderpreis 2.399,00 €
      Inkl. 19% MwSt.
Anzeigen als Liste Liste

1 Artikel

pro Seite
Absteigend sortieren