Toggle Nav
Mein Warenkorb

Doepfer LMK4+ 88T/GH Masterkeyboard black

3 Jahre
Garantie
30 Tage
Rückgabe
Trusted Shops Käuferschutz
0%
Lieferzeit ab Bestellung
3-5 Werktage
1.479,00 €
Inkl. 19% MwSt.
Art.Nr.
25964
Doepfer LMK4+ 88T/GH Masterkeyboard mit USB, 88 Tasten mit Hammermechanik, schwarz
Doepfer LMK4+ 88T/GH Masterkeyboard mit USB - schwarz

Das LMK4+ ist das High-End Modell unter den Doepfer Masterkeyboards mit diversen Möglichkeiten zur Steuerung von Klang und Spiel. Seine hochwertige Hammermechanik-Tastatur, die vielen Controller und Anschlussmöglichkeiten sowie die unverzichtbare stabile Hülle in Format und Ausführung eines tournee-fähigen Flightcases macht es zu einem der beliebtesten Geräte seiner Art für die professionelle Anwendung

Features:

  • Hochwertige Hammermechanik-Tastatur mit freischwingenden Hämmern, 88 Tasten
  • Graues Flightcase mit Tragegriff und abnehmbaren Deckel
  • Anschlagdynamik mit max. 127 Stufen, abhängig von der gewählten Dynamik-Kennlinie
  • Dynamikverhältnis von schwarzen zu weißen Tasten einstellbar
  • After-Touch (monophon)
  • Beleuchtetes 2-zeiliges, 16-stelliges LC-Display, Kontrast und Beleuchtung einstellbar
  • Bedienung über 24 Taster, davon 8 Menütasten mit LED-Anzeigen
  • 2 Schieberegler (60 mm), MIDI-Funktionen frei zuweisbar
  • 1 Drehregler (Drehpotentiometer), MIDI-Funktion frei zuweisbar
  • 1 Endlos-Drehregler zur Dateneingabe
  • 1 Midi-Out 1, 1 Midi Out 2, 1 USB-Anschluss, USB 2.0, am USB-Anschluss werden die gleichen Daten wie über den Midi-Ausgang 1 gesendet
  • 1 MIDI-Eingang, der im LMK4+ mitverwaltet wird (z.B. zum Anschluss eines 2. Keyboards, Basspedals etc.)
  • Anschluss für Doppel-Fußtaster (6.3 mm Stereo-Klinkenbuchse, automatische Erkennung Öffner/Schließer)
  • Anschlüsse für 2 Fußregler (6.3 mm Stereo-Klinkenbuchse)
  • Senden von:
    • MIDI-Program-Change-Befehlen
    • MIDI-Program-Bank-Select-Befehlen (Controller 0 und 32)
    • MIDI-Clock, Start, Stop, und Continue
    • all notes off auf allen 16 MIDI-Kanälen (Panik-Taste)
  • Die Räder und Schieberegler, der Drehregler, der Aftertouch- Drucksensor, die extern anschließbaren Fußtaster und Fußregler können beliebigen MIDI-Controllern zugeordnet werden (einschließlich Pitch-Band und After-Touch)
  • 8 vom Benutzer selbst definierbare MIDI-Controller (Controller-Nummer 1...127 kann zugewiesen werden)
  • Durchschalt-Möglichkeit der Presets über Fußtaster, wobei Schleifen gebildet werden können
  • Pitch-Bend-Richtung positiv/negativ wählbar, wenn der After-Touch-Sensor Pitch-Bend-Funktion hat
  • Proportionale Volumenregelung für verschiedene Split-Zonen mit einem Regler
  • Presetumschaltung über MIDI-In mit Program-Change-Befehlen (abschaltbar)
  • MIDI-Dump einzelnes Preset/alle Presets
  • 8 Kennlinien für das After-Touch-Verhalten
  • 128 Speicherplätze (Presets), pro Preset sind einstellbar:
    • 8 Splitzonen mit zugehörigen Parametern (siehe unten)
    • Zuordnung der Bedienungselemente (2 Räder, 2 Schieberegler, 1 Drehregler, Doppel-Fußtaster, 2 Fußregler, After-Touch) zu MIDI-Funktionen (Pitch, Modulation, Breath Ctr., After-Touch, Vol., Portamento Time, Sustain, Softpedal, Sostenuto, Legato, Hold 2 und 8 frei definierbare MIDI-Controller)
    • Tempo (MIDI-Clock)
    • Preset-Name (max. 8 Zeichen)
    • Preset-Zeiger (Nummer des nächsten Presets bei Verwendung der Preset-Fortschaltung per Fußschalter)
  • Jedes Preset verfügt über 8 getrennte, überlappende Keyboard-Splitzonen, bei denen folgende Parameter für jede Zone getrennt einstellbar sind:
    • Tiefste/höchste Taste (Tastenumfang der Zone)
    • MIDI-Kanal (1-16)
    • zugeordneter MIDI-Ausgang (1, 2 oder 1 + 2)
    • bei der neuen Version mit USB werden am USB-Interface die gleichen Daten wie am Midi-Ausgang 1 ausgegeben
    • Verwendung der Zone für Tastatur oder MIDI-In
    • beliebige Transponierung in Halbtonschritten
    • Anwahl einer von 32 Kennlinien für das Velocity-Verhalten
    • Anwahl einer von 8 Kennlinien für das After-Touch-Verhalten
    • Im Splitbereich aktive Controller (welche der zuvor definierten Controller sind in der Splitzone aktiv)
    • Program-Change, Controller 0 und 32 und Volumen, die bei Presetaufruf für jede Zone gesendet werden (abschaltbar)
    • Piano-Modus an/aus (im Piano-Modus wird bei minimalem Anschlag kein Notenbefehl gesendet)
  • Externes Steckernetzteil mit XLR-Steckverbinder

Schreiben Sie eine Bewertung
Bewertung abgeben für:Doepfer LMK4+ 88T/GH Masterkeyboard black
Ihre Bewertung
Stellen Sie hier technische Fragen zum Produkt, wir antworten umgehend.

Haben Sie eine Frage zu Verfügbarkeit, Preis o.ä. senden Sie bitte eine Email an unser Verkaufsteam: info@da-x.de
Fragen von Kunden
Keine Fragen
Haben Sie Fragen zum Produkt? Wir antworten schnellstmöglich.