Toggle Nav
Mein Warenkorb

Neumann NDH 20 Kopfhörer

3 Jahre
Garantie
30 Tage
Rückgabe
Trusted Shops Käuferschutz
0%
Lieferzeit ab Bestellung
1-3 Werktage
499,00 €
Inkl. 19% MwSt.
Art.Nr.
29138
Neumann NDH 20, geschlossener Kopfhörer mit neutralem Klangbild
Neumann NDH 20

Der NDH20 ist ein geschlossener Kopfhörer für Monitoring und Mixing. Die unangefochtene Kompetenz von Neumann im Mikrofon- und Lautsprecherbau kommt hier voll zum Tragen. Das Klangbild ist sehr hochauflösend und neutral ausgelegt, Mischungen können bis in Detail bewertet werden.


Features
  • Gleicher linearer, ausgewogener Klang wie die angesehenen Studiomonitore von Neumann
  • Hervorragende Abschirmung gestattet das Arbeiten in lauten Umgebungen
  • Präzise, hochaufgelöste Klangwiedergabe
  • Ohrumschließende Polster aus Memory-Schaum für besten, langanhaltenden Tragekomfort
Technische Daten

Tragesystem Kopfbügel
Faltbar Ja
Ankopplung an das Ohr Ohrumschließend
Wandlerprinzip Dynamisch, geschlossen
Durchmesser des Wandlers 38 mm
Wandler-Magnet Neodym
Material der Membran Duofol
Schutz des Wandlers Gitter mit Stoff überspannt
Nennimpedanz 150 Ohms
Übertragungsbereich 5 ... 30.000 Hz
Empfindlichkeit bei 1 kHz/1 Vrms 114 dB SPL (1 kHz, 1 Vrms)
Maximale Belastbarkeit 1000 mW
Nennbelastbarkeit 200 mW
Klirrfaktor bei 1 kHz und 100 dB SPL <0.10%
Schallisolation >34 dB (>4 kHz)
Kabelanschluss Einseitig, rechte Ohrmuschel
Steckverbinder 3,5 mm (1/8") Klinkenstecker (gerade), Adapter für 6,3 mm (1/4")
Kabellänge Spiralkabel 1,5 - 3,0 m (5' - 10'), gerades Kabel 3,0 m (10')
Kabelgewicht Spiralkabel 100 g (3,5 oz), gerades Kabel 60 g (2,1 oz)
Andruckkraft 5,5-6,8 N
Gewicht ohne Kabel 390 g
Abnehmbares Kabel Ja
Austauschbare Ohrpolster Ja
Farben - Kopfbügel RAL 9006 Weiß-Aluminium / RAL 7016 Anthrazit Grau
Farben - Hörmuschel RAL 9006 Weiß-Aluminium
Farben - Ohrpolster RAL 7016 Anthrazit Grau / RAL 2011 Orange
Farben - Kabel RAL 7016 Anthrazit Grau
Materialien - Kopfbügel Federstahlband, Aluminium- und Kunststoff-Beschläge, Kunststoffeinfassung
Materialien - Hörmuschel Aluminium
Materialien - Ohrpolster Stoffummantelter Memory-Schaumstoff
Betriebsbedingungen +10° C bis +40° C, <90% RF; nicht kondensierend

Schreiben Sie eine Bewertung
Bewertung abgeben für:Neumann NDH 20 Kopfhörer
Ihre Bewertung
Stellen Sie hier technische Fragen zum Produkt, wir antworten umgehend.

Haben Sie eine Frage zu Verfügbarkeit, Preis o.ä. senden Sie bitte eine Email an unser Verkaufsteam: info@da-x.de
Fragen von Kunden
Keine Fragen
Haben Sie Fragen zum Produkt? Wir antworten schnellstmöglich.

Testbericht Neumann NDH 20 Kopfhörer

Zusammenfassung
Mit dem NDH 20 gelingt Neumann ein beachtliches Debüt im Bereich der Kopfhörer. Die dynamische Over-Ear-Konstruktion überzeugt durch hohen Tragekomfort und ein stimmiges, detailreiches Klangbild. Neben der Schnittarbeit und einer Beurteilung von Mischungen empfiehlt sich der geschlossene Kopfhörer vor allem für den Einsatz im Aufnahmeraum, kann aber dank einer robusten Konstruktion auch im Live- und Beschallungsbereich bestehen. Preislich ordnet sich der NDH-20 zurecht in der Oberklasse ein.

Verwendungszweck und Ausstattung
Ein Studiokopfhörer hat stets seine Berechtigung, wenn eine Tonbeurteilung unabhängig von Außeneinflüssen erwünscht oder gar nötig ist. Im professionellen Einsatz sind entsprechende Werkzeuge bei der Aufnahme, Mischung, Beschallung oder auch auf der Bühne unverzichtbar. Gleichzeitig hat der klassische Musikgenuss über eine Hifi-Stereoanlage längst seinen ehemaligen Stellenwert eingebüßt. Typischerweise findet Musikkonsum heute über Kopfhörer oder kleinformatige Streamingsysteme statt, wobei die erstgenannte Produktgruppe inzwischen eine ungeahnte Modellvielfalt erreicht hat. Da der deutsche Premiumhersteller Neumann seit einigen Jahren sein Portfolio um aktive Monitore erweitert hat, lag die Entwicklung eines hochwertigen Kopfhörers für den Studioeinsatz fast schon auf der Hand.

Der geschlossene-dynamische NDH 20 bietet dank großzügiger Polsterungen im Bereich des längenverstellbaren Kopfbügels und seiner dreh- und einklappbaren Ohrmuscheln einen überzeugenden und gleichermaßen sicheren Tragekomfort. Die atmungsaktiven Stoffpolsterungen um den Memory-Schaumstoff sind ebenfalls wechselbar. Die gesamte Konstruktion ist vorbildlich robust und fällt mit 491 Gramm mit Kabel zwar nicht unbedingt leicht, dafür aber durch den Einsatz von Aluminium und Federstahl absolut tauglich für den Studioalltag aus.

Zum Lieferumfang gehören zwei Anschlusskabel, die jeweils einseitig geführt und natürlich austauschbar sind. So wählt man zwischen einer geraden Variante mit 150 cm Länge und einer flexibel dehnbaren Spiralversion gleicher Länge. Beide Kabel lassen sich mit dem mitgelieferten Schraubadapter von 3,5 mm auf das 6,3-mm-Klinkenformat adaptieren, aber eben auch mit Smartphones und anderen Geräten betreiben.

Klang
Bei der Klangbeurteilung punktet der NDH 20 mit überzeugenden Ergebnissen: Die 38-mm-Treiber mit Neodym-Antrieb liefern ein ausgewogenes, pegelstarkes und -stabiles Klangbild über den gesamten Frequenzbereich vom Tiefbass bis hin zu den obersten Höhen. Die Grundtendenz ist dabei neutral und analytisch.

Tiefste Frequenzen werden klar hörbar aber nicht überhöht abgebildet. So hört man tatsächlich Details einer Mischung, die auf konventionellen Monitoren verborgen bleiben. Das ist auch zur Identifikation von Störgeräuschen wie Trittschall von Vorteil.

Der konventionelle Bass wird konturiert, dynamisch und tonal nachvollziehbar reproduziert. Dabei liefert das Neumann-Debüt den nötigen Druck, weiß sich aber auch bei weniger plakativen Mischungen durchaus zurückzuhalten.

Der Mittenbereich wird warm und gleichermaßen detailliert abgebildet. Stimmen, Soloinstrumente sowie das gesamte musikalische Fundament erhalten hier ihre realistische Basis. Auch die Sprachverständlichkeit ist hoch. Sehr gut.

Schließlich agiert der Kopfhörer auch im Bereich der hohen Frequenzen mit hoher Auflösung. Seine schnelle Reaktion ermöglicht eine gute Transientenabbildung, die auch das Stereopanorama sicher in Szene setzt. Panningbewegungen werden klar reproduziert und auch die Raumabbildung ist nachvollziehbar, wenn auch nicht mit der gleichen Tiefenstaffelung guter Lautsprecher.

Härten vermeidet der NDH 20. Dabei gibt sich das Gerät sowohl durch seine geschlossene Konstruktion als auch durch die herstellerseitig gewählte Abstimmung eher warm und rund als betont offen. Für die Einsatzgebiete Mischung und Mastering empfiehlt sich somit typischerweise eine offene Konstruktion.

Gleichwohl gehört die Detailauflösung zu den großen Stärken dieses Kopfhörers: Neben leisen Klangelementen fördert der NDH-20 auch feinste raumdefinierende Zeitdifferenzen zutage, aber auch unsaubere Stimmdopplungen.

Ganz sicher ermöglicht dieser Kopfhörer das Verrichten tontechnischer Arbeiten auf professionellem Niveau. Dabei sollte an dieser Stelle auch die hervorragende passive Bedämpfung von Nebengeräuschen hervorgehoben werden. Entsprechend lässt sich in lauten Umgebungen präzise arbeiten. Einen leistungsstarken Verstärker vorausgesetzt, sollte man zudem mit dem NDH-20 selbst im Bereich der Beschallung oder im Club bestehen. Umgekehrt fallen die Geräuschemissionen so gering aus, dass diese etwa bei Sprachaufnahmen im Aufnahmeraum nicht ins Gewicht fallen.

Das primäre Einsatzgebiet für Neumanns Erstling dürfte der Aufnahmeraum sein. Hier wendet sich der Berliner Hersteller unter anderem an Sprecher oder Instrumentalisten. Dabei kommt es gerade recht, dass die Ohrmuscheln einklappbar und der ansonsten recht große Kopfhörer gut transportabel ist.
Gleichzeitig spricht nichts gegen den Einsatz in der Beschallung, für Live-Musiker, DJs oder bei Außenaufnahmen - ganz im Gegenteil. Und natürlich gilt diese Empfehlung auch für den reinen Musikgenuss auf Reisen.

Anwender mit höheren Ansprüchen im Bereich der Mischung und im Mastering sowie audiophile Klangliebhaber mögen sich fragen, inwieweit Neumann mit offenen oder gar elektrostatisch oder -magnetisch konzipierten Modellen noch mehr Transparenz und Schnelligkeit drauflegen würde. Diese Frage wird man zukünftig hoffentlich ebenfalls noch beantworten können.