Musikmesse 2017 News
Musikmesse 2016 News

Wie jedes Jahr im Frühling trifft sich auch 2017 die internationale Audio-Branche zur Musikmesse in Frankfurt am Main. Vom 5. bis 8. April werden Entwicklungen skizziert, Neuheiten gezeigt, Awards verliehen und natürlich viel gefeiert und getratscht. Wir werden Sie über alle relevanten Neuigkeiten auf dem Laufenden halten und freuen uns auf die spannenste Zeit des Jahres.
Drawmer CMC2

Musikmesse 2017: Drawmer CMC2 Monitor-Controller

Der CMC2 ist ein kleiner Monitor-Controller, der das Prädikat "straight forward" verdient. Zwei Stereo-Eingänge, zwei Stereo-Ausgänge, ein zuschaltbarer Sub-Ausgang, Kopfhöreranschluss - mehr braucht man häufig nicht. Genau das bietet der Drawmer CMC2 in einem flachen Gehäuse mit großem, zentral gelegegen Poti. Als Hilfe beim Mix gibt es darüber hinaus einen Phasendreher, einen Mono-Schalter und eine Dim-Funktion. Auf einer Fläche von nur 16x18 cm ist hier alles untergebracht, was man am DAW-Arbeitsplatz braucht, um Monitorlautsprecher vernünftig ansteuern zu können. Der CMC2 soll im Laufe des 2. Quartals erscheinen.
0 Comments | Posted in Musikmesse 2017 News By DA-X
Zynaptiq ZAP

Musikmesse 2017: Zynaptiq Wormhole und neue Bundles

Das mit Spannung erwartete Wormhole Effekt-Plug-in von Zynaptiq ist ab sofort erhältlich - bis Ende April gilt ein Intro-Preis mit 15% Rabatt!
Wormhole ist ein ziemlich abgedrehter Effektprozessor, den sich alle Sound-Designer und Klangschrauber mal anhören sollten.

Außerdem hat Zynaptiq einige neue Bundles geschnürt. Das große ZAP II Bundle beinhaltet acht Plug-ins, im Prinzip den kompletten Zynaptiq-Katalog. Dieser umfasst mittlerweile Prozessoren aus durchaus unterschiedlichen Bereichen der Audiobearbeitung, daher gibt es ab sofort drei weitere Bundles, abgestimmt auf verschiedene Anwendungszwecke. Auch diese sind bis 30. April 2017 rabattiert.

0 Comments | Posted in Musikmesse 2017 News By DA-X
Arturia Keylab Essential

Musikmesse 2017: Arturia KeyLab Essential

Arturias KeyLab-Keyboards erhalten mit dem KeyLab Essential 49 und KeyLab Essential 61 kompakten Zuwachs. Vor allem in der Tiefe haben die neuen Keyboards etwas abgespeckt, die Fader sind etwas gekürzt worden und es sind nun acht statt 16 Pads vorhanden. So werden die Controller um einiges transportabler und auch im Studio hat man nicht immer den nötigen Platz, wenn ein Controller-Keyboard vor dem Bildschirm geparkt wird. Gleich geblieben ist das Konzept, Musikern und Produzenten vielfältige Eingabemöglichkeiten zu bieten, die über eine reine Tastatur hinaus gehen. Es gibt Drehencoder, Fader, Performance-Pads und eine DAW-Steuerung, alles verpackt in einem robusten Metallgehäuse. Mitgeliefert wird u.a. das Arturia Analog Lab mit 5000 Synth-Sounds und das UVI Grand Piano model D.
0 Comments | Posted in Musikmesse 2017 News By DA-X
Antelope Goliath HD

Musikmesse 2017: Antelope Goliath HD

Goliath, das große Interface/Wandler-Monster von Antelope, wird in der Version Goliath HD kompatibel mit Pro Tools HDX-Systemen. Zwei Digilink-Anschlüsse ermöglichen das direkte Andocken an HDX- bzw. HD Native-Karten. Weiterhin kann er über Thunderbolt und USB3 mit nativen DAWs reden. Goliath zeichnet sich durch eine immense Anschlussvielfalt aus, es gibt MADI, AES, ADAT, S/PDIF sowie 32 analoge Ausgänge und 16 hochwertige Preamps. Alles wird über einen FPGA-gestützten Mixer verwaltet, der eigene Effekt-Plug-ins fahren kann. Antelope ist bekannt für herausragendes Clocking und natürlich bietet auch der Goliath HD die Acoustically Focused Clocking (AFC) Jitter-Management-Technologie und kann über einen 10M-Eingang getaktet werden.
0 Comments | Posted in Musikmesse 2017 News By DA-X
Audio Technica AT5047

Musikmesse 2017: Audio Technica AT5047

Audio Technica präsentiert mit dem AT5047 ein neues highend Mikrofon. Vier rechteckige Membranen, jeweils nur 2 Mikrometer dünn, werden zu einem großen Schallwandler kombiniert, der die doppelte Fläche einer normalen 2"-Membran bietet. Dieser Aufbau, bekannt aus dem AT5040 sorgt für einen extrem großen Dynamikumfang, der keine Details verborgen lässt. Die leicht veränderte Elektronik des AT5047 setzt auf einen Übertrager am Ausgang und soll für einen weichen Sound sorgen.
0 Comments | Posted in Musikmesse 2017 News By DA-X
SPL Madicon

Musikmesse 2017: SPL Madicon USB-Interface

Madicon ist ein neues MADI-USB-Interface von SPL, das 64 Kanäle I/O über optisches MADI schickt. Über einen zusätzlichen Toslink-Ausgang kann ein lokaler Stereowandler angeschlossen werden. Ein interner FPGA-basierter Mixer stellt bis zu sieben Mixe zur Verfügung und bietet Talkback-Funktionalität. Über die Mix-Oberfläche lassen sich sehr einfach Live-Mitschnitte mit bis zu 64 Spuren realisieren, ohne eine große komplexe DAW starten zu müssen.

SPL Madicon wird voraussichtlich im Sommer auf den Markt kommen.
0 Comments | Posted in Musikmesse 2017 News By DA-X
Focal Shape

Musikmesse 2017: Focal Shape Monitore

Von Focal gibt es eine neue Monitorserie namens Shape zu sehen. Die kompakten Nahfeldmonitore kommen in den Größen Shape 40, Shape 50 und Shape 65 daher und bieten alle seitlich angebrachte passive Radiatoren, die tiefe Bässe bei kompakten Gehäusen versprechen. Die Hochtöner der 2-Wege-Lautsprecher sind als Inverskalotte aus Aluminium, die Tiftöner als Sandwich aus Flax gefertigt. Bei Focal scheint man sich viele Gedanken um die richtige Aufstellung gemacht zu haben, denn es sind ungewöhnlich flexibel einstellbare Füße angebracht und verschiedene Gewinde für Wand- und Deckenmontage vorhanden.

Focal Shape 40, Shape 50 und Shape 65 werden voraussichtlich ab Mai 2017 erhältlich sein.
0 Comments | Posted in Musikmesse 2017 News By DA-X
Clavia Nord Stage 3

Musikmesse 2017: Clavia Nord Stage 3

Mit dem Stage 3 poliert Nord die Serie der Stage-Pianos auf, die mit Klavier-, Synthesizer- und Orgel-Sektion ausgestattet sind. Das neue Flaggschiff unter Clavias Klangerzeugern kombiniert die Synth-Engine aus dem Nord Lead A1 mit der C2D Orgel und einem 2 GB großen Speicher für die Nord Piano Library mit 120 Stimmen. Wie dem Nord Piano 3 wurden dem Nord Stage 3 moderne OLED-Displays spendiert, was die Lesbarkeit unter widrigen Bedingungen deutlich verbessert. Wie gehabt wird es das Stage mit 73, 76 und 88 Tasten geben, je nachdem, ob man das Spielgefühl einer Orgel oder eines Hammerklaviers bevorzugt. Die 73er Variante bietet für echtes Orgelfeeling nicht nur eine Wasserfalltastatur, sondern physische Zugriegel. Die größeren Versionen haben hier LED-Balken, die per Tastendruck bedient werden.

Die neue Stage-Generation soll im Juli auf den Markt kommen.
0 Comments | Posted in Musikmesse 2017 News By DA-X
Drawmer MC 7.1

Musikmesse 2017: Drawmer MC7.1 Monitor-Controller

Die Reihe der Drawmer Monitor-Controller macht mit dem MC7.1 den Sprung in die Surround-Welt. Der Drawmer MC7.1 setzt auf die gleiche Desktop-Gehäuseform wie der im letzten Jahr vorgestellte MC3.1 und lässt anschlussseitig keine Wünsche offen: Neben 7.1-Eingängen in zweifacher Ausführung (6,3 mm Klinke & SUB-D 25 Pin) stehen ein separater, symmetrischer XLR-Stereo-Eingang sowie ein Aux-Eingang auf der Frontseite zur Verfügung. Ausgangsseitig bietet der MC7.1 symmetrische 7.1-Lautsprecherausgänge, einen unabhängigen Stereo-Ausgang sowie einen Mono-/Subwoofer-Ausgang. Abgerundet wird die Anschlussvielfalt von der aus dem MC3.1 bekannten Talkback-Sektion mit Anschlüssen für den Talkback-Ausgang, ein zusätzliches, externes Talkback-Mikrofon sowie einen optionalen Fußschalter.

Über die Wahltaster in der Surround-Sektion auf der Frontplatte lässt sich jede beliebige Lautsprecher-Kombination bzw. der komplette Surround-Mix zu Abhörzwecken auf die L/R-Lautsprecher "bouncen" oder auf den unabhängigen Stereo-Ausgang routen und mittels des Cut/Solo-Tasters separieren. Neben den Surround-Abhörmöglichkeiten verfügt der MC7.1 zudem über die gleichen umfangreichen Stereo-Kontrolloptionen wie der MC3.1 - anwendbar auf jede auf Stereo geroutete Kombination der Surround-Kanäle sowie die Signale des separaten Stereo-Eingangs: Solo-Funktionen für das separate Abhören der Hoch-, Mitten- und Bassfrequenzbänder, Dim, Phasenumkehr u.v.m.

Der Drawmer MC7.1 soll im Laufe des 2. Quartals auf den Markt kommen.
0 Comments | Posted in Musikmesse 2017 News By DA-X
Waldorf Quantum

Musikmesse 2017: Waldorf Quantum Synthesizer

Waldorf gibt auf dem Musikmesse Ausblick auf den nächsten großen Synthesizer: Quantum. Der 8-stimmige Synthesizer setzt auf drei digitale Oszillatoren pro Stimme in Kombination mit analogen Filtern. Die Oszillatoren erzeugen klassische Wellenformen, können aber auch als Granular-Synthi verwendet werden, dies lässt sich je Oszillator einzeln umschalten. Das Bedienkonzept setzt auf eine Kombination aus traditionellen Drehreglern für unmittelbare haptische Kontrolle und einen hochauflösenden Touchscreen mit dem Tief in die Klangerzeugung eingegriffen werden kann. Bisher ist Ende 2017 als Release-Date für den Waldorf Quantum angepeilt.
0 Comments | Posted in Musikmesse 2017 News By DA-X
Manley Reference Silver

Musikmesse 2017: Manley Reference Silver Microphone

Die Röhrenspezialisten von Manley bringen ein neues Großmembranmikrofon auf den Markt. Das Reference Silver Microphone basiert auf dem legendären Sony C-37A aus den 1960er Jahren und liefert in Kombination mit der 5670-Röhre sowie einem von Manley Labs neu entwickelten Schaltungsdesign mit IRON-Transformator einen warmen und reichhaltigen Klang. Auf der Musikmesse wird es erstmals in Europa am Stand von S.E.A. zu sehen sein.

Wir rechnen mit einer Erstauslieferung Ende April und einem Preis von rund 4500€.
0 Comments | Posted in Musikmesse 2017 News By DA-X
Ferrofish Verto

Musikmesse 2017: Ferrofish Verto Dante-Converter

Mit Verto stellt Ferrofish eine neue Serie von Geräten vor, die zwischen dem Dante-Netzwerkprotokoll und verschiedenen digitalen Audiostandards vermitteln. Verto 32 und Verto 64 stellen 32 respektive 64 Kanäle über ADAT bereit, Verto MX ist eine Brücke zwischen Dante und optischem MADI. Alle Vertos verfügen über Wordclock- und MIDI-Anschlüsse, letztere können genutzt werden, um Fernsteuerdaten an angeschlossene Digitalwandler zu übertragen. Ferrofishs neue Dante-Brücken versprechen eine praktische Lösung, wenn der Lieblingswandler über keinen Dante-Anschluss verfügt und in ein IP-Netz eingebunden werden soll. Zu Preisen und Verfügbarkeit haben wir noch keine genauen Informationen.
0 Comments | Posted in Musikmesse 2017 News By DA-X
Ferrofish Pulse16

Musikmesse 2017: Ferrofish Pulse16 Digitalwandler

Von Ferrofish wird es auf der Musikmesse den Pulse16 zu sehen geben. Der neue Digitalwandler konvertiert 16 mal von Analog zu Digital und 16 mal von Digital zu Analog. Die digitale Seite wird per ADAT verbunden. Insgesamt stehen vier ADAT-Ein- und vier Ausgänge bereit, sodass die vollen 32 Kanäle bei 96 kHz im S/MUX-Modus gefahren werden können. Die eigentlichen Wandlerchips stammen von Cirrus Logic, eine Taktung über Wordclock ist selbstverständlich möglich. Wie der große A32 ist der Pulse16 in einem kompakten 19"-Gehäuse mit 1 HE untergebracht, zur komfortablen Bedienung und übersichtlichen Anzeige der Pegel gibt es zwei TFT-Displays. Preis und Verfügbarkeit sind uns noch nicht bekannt.
0 Comments | Posted in Musikmesse 2017 News By DA-X