Wandler-Rupert Neve Designs-SPDIF coax Out

Der gebürtige Engländer Rupert Neve ist vermutlich der Ingenieur, der die Studiotechnik seit den 1960er Jahren am stärksten beeinflusst hat. Seine legendären Mischpulte, Kanalzüge und Equalizer waren stilbildend und werden bei unzähligen Musikproduktionen bis zum heutigen Tage eingesetzt. Nach der Übernahme seiner Firma gründetet er 1985 die neue Firma Focusrite, deren Channel Strips und Vorverstärker nach wie vor in Studios weltweit genutzt werden. In den 90er Jahren folgte die Firma Amek mit dem viel beachteten  System 9098. Die Produktion wurde dafür in die USA verlegt. Nachdem Rupert Neve 2002 US-Bürger wurde firmierte er 2005 erneut, diesmal unter eigenem Namen.

Rupert Neve Designs schöpft aus dem enormen Erfahrungsschatz der Vergangenheit und bietet eine breite Palette von Equalizern, Mikrofonvorverstärkern, Kompressoren sowie Module für das API 500 System.

Product filter
Anzeigen als Galerieansicht Liste

1 Artikel

pro Seite
Absteigend sortieren
Anzeigen als Galerieansicht Liste

1 Artikel

pro Seite
Absteigend sortieren