Toggle Nav
Mein Warenkorb

Presonus Studio One 4 Professional Upgrade von Professional o. Studio One 2

Trusted Shops Käuferschutz
0%
Lieferzeit ab Bestellung
1 Werktag
Regulärer Preis 104,00 € Sonderpreis 95,00 €
Inkl. 19% MwSt.
gültig bis 14.11.2019
Art.Nr.
28579
Presonus Studio One 4 Professional Upgrade von Professional (V1/V2/V3) oder Studio One 2, umfangreiche DAW-Sofware mit hervorragendem Workflow, Multitouch-Untertsützung und vielen mitgelieferten Effekten, Lizenzcode
Presonus Studio One 4 Professional Upgrade von Professional (V1/V2/V3) oder Studio One 2

Studio One ist eine umfangreiche DAW-Software für Mac und PC, die viel Wert auf Bedienbarkeit und schnellen Workflow legt. Die Grundphilosophie dabei ist, von Playback-Erstellung über Overdubs, Editieren, Mischen, Kompilieren und Mastern bis hin zum Release alles innerhalb von Studio One erledigen zu können, also ohne die Anwendung auch nur einmal verlassen zu müssen. Studio One ist sehr leicht erlernbar und arbeitet dank modernster und stromlinienförmiger Struktur für den Rechner extrem prozessorschonend!


Features
  • Presonus Studio One 4 Professional Upgrade von Professional oder Studio One 2
  • konsequente Ein-Fenster-Philosophie, durchgängige Drag&Drop-Funktionalität
  • unbegrenzte Anzahl an Audiospuren, MIDI-Spuren, Bussen und Effektkanälen
  • native 64-Bit Audio-Engine mit bis zu 384 kHz
  • integrierte Mastering-Suite mit automatischem Song-Mix-Update
  • Content-Browser mit musikalischer Suchfunktion und Preview-Player
  • selektiver Spur-Import von anderen Studio-One-Songs
  • AAF-Unterstützung zum Austausch von Songs/Sessions mit Pro Tools, Logic, Nuendo, Final Cut Pro, Premiere u.a.
  • Pattern/Step-Sequenzer für intuitive Drums- und Melodie-Programmierung
  • Akkordspur als intelligente Kompositionshilfe
  • Arranger-Spur mit Scratch Pads
  • 40 Effekt-Plugins, darunter 4 Note FX (Arpeggiator, Chorder, Repeater, Input Filter) sowie innovative Mix Engine FX (emuliert Aufbau und Sound eines analogen Mischpults)
  • integrierte Melodyne-Intonationskorrektur (Essentials 4) zur Echtzeitbearbeitung
  • 5 virtuelle Instrumente: Impact XT und SampleOne XT für Beat- oder Loop-basiertes Produzieren und Live-Sampling
  • Mojito (monophoner Subtraktiv-Synthesizer), Mai Tai (polyphoner Analog-Modeling-Synthesizer)
  • Presence XT Sampler mit 14 GB Soundbibliothek, Unterstützung fremder Sample-Formate (EXS, GigaSampler, Kontakt, SoundFont)
  • Mehrspur-Comping, editierbare Ordnerspuren
  • Transienten-Erkennung und -Editierung, Groove-Extract per Drag&Drop
  • Mehrspur-MIDI-Editieren und Transformieren von Instrumentenspuren (Freeze)
  • Event-basierter Einsatz von Effekten
  • Echtzeit-Time-Stretching, Resampling und Normalisieren
  • Multi Instruments und Effektketten zur Parallelbearbeitung
  • automatische Latenzkompensation
  • bequemes Sidechain-Routing
  • programmierbare VCA-Fader
  • Makro-Symbolleiste für häufig genutzte Steuerbefehle und programmierbare Befehlskombinationen
  • AU-, VST2-, VST3- und ReWire-Unterstützung
  • Import von Videodateien, Wiedergabe in eigenem Fenster
  • unterstützte Audioformate: WAV, AIFF, FLAV, MP3
  • direkter Export und Import zu bzw. von SoundCloud
  • Unterstützung von Multi-Touch-Monitoren
  • fernbedienbar mit "Studio One Remote"-App für iPad, Android- und Windows-Tablet
  • inkl. großer Bibliothek an Samples und Loops (zum Download)


Neu in Presonus Studio One 4 Professional
  • selektiver Spur-Import von anderen Studio-One-Songs
  • AAF-Unterstützung zum Austausch von Songs/Sessions mit Pro Tools, Logic, Nuendo, Final Cut Pro, Premiere u.a.
  • Pattern/Step-Sequenzer für intuitive Drums- und Melodie-Programmierung
  • Akkordspur als intelligente Kompositionshilfe
  • 2 neue virtuelle Instrumente: Impact XT und SampleOne XT für Beat- oder Loop-basiertes Produzieren und Live-Sampling

Pattern/Step-Sequenzer


Pattern sind eng mit Instrumentenparts, der Automation und Impact XT verknüpft, bieten variable Sequenzlängen und können sowohl für Melodien als auch Drums genutzt werden. Pattern können dabei sogar in ein und derselben Spur neben konventionellen Instrumentenparts existieren – zusätzliche Spuren oder Plug-Ins werden also nicht benötigt.


Impact XT

Das neue Impact XT enthält mehr als 20 neue, von vielen Anwendern gewünschte Funktionen, die Impact zu einer vollständigen Produktionsumgebung für Beats und Loops machen. Weisen Sie den Pads Parts zu, um sie anschließend mit Unterstützung der Beat-Quantisierung und mit Echtzeit-Timestretching zu triggern. Zeitraubendes Drum-Mapping einzelner Töne gehört der Vergangenheit an: In Studio One werden die neuen Pattern von Impact XT automatisch mit Instrumenten verknüpft, sodass Sie direkt mit der Anlage Ihrer Beats beginnen können. Zuweisen mehrerer Samples zu einem Pad, automatisches Aufteilen von Samples beim Import, Nutzung von bis zu acht Bänken, farbliche Kennzeichnung von Parts, Bearbeitung auf Pad- oder Sample-Ebene. Mit diesen und vielen weiteren Funktionen unterstützt Sie Impact XT beim Musikmachen. Dabei ist das Instrument vollständig abwärtskompatibel mit dem ursprünglichen Impact.


Sample One XT

Sample One XT hat sich von einem einfachen Sample Player zu einem mächtigen Sampling-Werkzeug entwickelt. Das Sampling, Auto-Slicing, Stretching, Bearbeiten, Triggern und Zerlegen von Audiomaterial (ob von Eingängen, Bussen, Ausgängen, Instrumenten oder Spuren gesampelt oder per Im-/Export eingefügt) sorgt für eine atemberaubende Flexibilität für beeindruckende neue Spielmöglichkeiten und Beats.

Sample One XT bietet nicht nur sämtliche Funktionen, die Sie von einem vollwertigen Sampler erwarten, sondern auch erweiterte Synthese-Optionen zur Bearbeitung dieser Samples. Mit Sample One XT lassen sich Sounds nicht nur sampeln und wiedergeben, sondern auch auf völlig neue und kreative Art verformen, zerlegen und neu kombinieren.


Automatische Akkorderkennung

Wenn Ihnen eine neue Akkordfolge einfällt, müssen Sie den kreativen Prozess nicht unterbrechen, um Ihre Idee zu analysieren und die neuen Parts zu erstellen. Die integrierte Akkorderkennung extrahiert Akkorde aus Audio- oder Instrumentenspuren automatisch: Ziehen Sie einfach einen Part auf die Akkord-Spur, um ihn dort mit der Harmoniebearbeitung zu editieren.
Weitere Informationen
Weitere Informationen

Key Code registrieren und Software aktivieren
1. Erstellen Sie ein Kundenkonto bei https://my.presonus.com/auth/login
2. Registrieren Sie den von uns zugesandten Key Code in Ihrem MyPreSonus-Konto.
3. Nach der Registrierung können Sie die Software aus dem MyPreSonus-Konto herunterladen und auf Ihrem Rechner installieren.
4. Wenn Sie das Programm zum ersten mal starten, geben Sie den Key Code dort zur Aktivierung ein.


Hinweis für Bestellungen aus Österreich und anderen EU-Ländern
Aus steuerrechtlichen Gründen können wir ab dem 1. Januar 2015 Online-Lizenzen nicht mehr elektronisch in EU-Länder übermitteln. Wir müssen Lizenzcodes als Paket verpackt verschicken und bitten um Ihr Verständnis. Bestellungen aus Deutschland werden wie gewohnt per Email abgewickelt.
Schreiben Sie eine Bewertung
Bewertung abgeben für:Presonus Studio One 4 Professional Upgrade von Professional o. Studio One 2
Ihre Bewertung
Stellen Sie hier technische Fragen zum Produkt, wir antworten umgehend.

Haben Sie eine Frage zu Verfügbarkeit, Preis o.ä. senden Sie bitte eine Email an unser Verkaufsteam: info@da-x.de
Fragen von Kunden
Keine Fragen
Haben Sie Fragen zum Produkt? Wir antworten schnellstmöglich.