Effekt Plug-ins-Eventide-Reverb

Eventide, ein amerikanisches Unternehmen, ist Pionier in der Herstellung von digitalen Audio-Prozessoren und hat schon seit Jahrzenten einen festen Platz in der Audiobranche. Besonders bekannt sind sie für die Entwickel des legendären H910 Harmonizer. Mit der Zeit hat sich Eventide auch auf die Entwicklung von Software und Plug-ins konzentriert, um ihre klassischen Hardware-Effekte sowie neue innovative Produkte für digitale Audio-Workstations bereitzustellen. Für Gitarristen und andere Musiker bietet Eventide eine Reihe von Pedalen und Effekt-Prozessoren an, die ihre Studioeffekte in ein tragbares Format bringen.


Der Hall-Effekt, oder Reverb, ist der wohl wichtigste Effekt im Tonstudio, da mit ihm der natürliche Nachhall, der allen realen Schallereignissen zu eigen ist, auf "trockene" Audiosignale gelegt werden kann. Bei Plug-ins wird zwischen algorithmischen Reverbs und Faltungshall unterschieden. Algorithmische Reverbs bilden elektronische Hallgeräte vom Vintage-Federhall bis hin zum High-End-Reverb a la Lexicon 480L nach. Faltungshall erzeugt Halleffekte auf der Grundlage von Impulsantworten, die in realen Umgebungen und Räumlichkeiten aufgezeichnet wurden. Ein algorithmisches Reverb kann detaillierter editiert werden, während Faltungshall natürlicher klingt und ganz besondere Räume, wie z.B. eine echte Kathedrale, dem Anwender zugänglich macht. Beide Konzepte haben ihre Daseinsberechtigung.
Produktfilter
Anzeigen als Galerieansicht Liste

6 Elemente

Aufsteigend sortieren
pro Seite